Home Logo

Keramikkronen

Metallfreie Vollkeramikkronen und -brücken aus Zirkonoxid oder Lithiumdisilikatkeramik (IPS e.max) sind eine hervorragende biologische, ästhetische und langlebige Versorgung. Sie sind nicht nur sehr körperverträglich, sondern zugleich optische „Schmuckstücke“. Jede Keramikkrone oder -brücke ist ein Unikat, das mit viel Können, fortschrittlichen Technologien und Liebe zum Detail hergestellt wird und sehr natürlich wirkt. Mit der Hochleistungskeramik Zirkonoxid lassen sich extrem bruchstabile Kronen und Brücken anfertigen, die selbst für den stark beanspruchten Seitenzahnbereich geeignet sind. Auf Grund der guten Gewebe- und Körperverträglichkeit unterstützt Zirkonoxid die Erhaltung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens.

Gerade für Zahnersatz werden Werkstoffe benötigt, die zum einen ästhetisch, zum anderen stabil und darüber hinaus auch noch körperverträglich sein müssen. Die Hochleistungskeramik Zirkonoxid wird schon seit ca. 20 Jahren in der Medizin erfolgreich verwendet, unter anderem für Kugelköpfe künstlicher Hüftgelenke. Die bisherigen Erfahrungen mit Zahnersatz aus Zirkonoxid sind ebenfalls hervorragend. Insbesondere auch für Patienten mit Metallunverträglichkeit ist Zirkonoxid eine hervorragende Alternative zu konventionellem Zahnersatz mit Metallunterkonstruktionen. Wechselwirkungen mit Metallen in bereits vorhandenem Zahnersatz sind ebenfalls nicht zu erwarten. Auch die Gewebefreundlichkeit von Zirkonoxid ist sehr positiv zu beurteilen, da es keine Reizungen am Zahnfleisch hervorruft. Die Bildung von bakteriellem Zahnbelag ist deutlich geringer als bei Zahnersatz mit Metallanteilen und die Neigung zu Zahnfleischentzündungen viel geringer.